Auch der Guardian stellt seinen Content für fremde Webseiten bereit

Das Modell der New York Times macht Schule: Jetzt hat auch der britische Guardian mit Ankündigung von heute seine Schnittstelle geöffnet und ermöglicht damit fremden Websites, Content und Dienste des Guardian per Applikation zu integrieren:

The Guardian launched what it is calling its ‚Open Platform‘ a set of content APIs and a collection of datasets.

Matt McAlister, head of the Guardian Developer Network, said that the ‚Open Platform‘ was a suite a data and services to allow people to build applications with Guardian content.

The APIs will feature ‚full fat‘ feeds with full articles and other content including video, audio and photo galleries, some one million pieces of content published on guardian.co.uk from 1999-2008.

Über das Open Interface Projekt der New York Times und darüber, warum eine solche Strategie für Verlage zukunftsweisender ist, als über den ”Content Klau“ von News Aggregatoren zu jammern, empfehle ich mein Posting von gestern.

4 Antworten zu “Auch der Guardian stellt seinen Content für fremde Webseiten bereit

  1. Pingback: Was Verlage von Google lernen können « Medial & Digital

  2. Pingback: Time Inc: Paid Content kommt wieder | TechFieber | Hot Gadgets. Smart TechNews.

  3. Pingback: CEEkom – ein neues Portal mit Social Media Newsroom für Osteuropa-Themen « Medial & Digital

  4. Pingback: Medial Digital – Medien, digitale Medien, Medienwandel, Journalismus, Internet, soziales Internet, Social Web, Web 2.0» Journalismus Social Web Zeitungszukunft » CEEkom – ein neues Portal mit Social Media Newsroom für Osteuropa-Themen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s