MediumMagazin wählt ”Journalisten des Jahres“

Malte Arnsperger, „stern“-Reporter und Mitglied der Reportage-agentur „Zeitenspiegel“ sowie Markus Grill, Reporter des „stern“, sind für ihre gemeinsame Recherche zum Lidl-Überwachungsskandal von einer rund 50köpfigen Jury der unabhängigen Fachzeitschrift „medium magazin“ (Frankfurt/Main) zu den „Journalisten des Jahres 2008 “ gewählt worden. Gewürdigt wurde außerdem die  „beispielhafte zukunftsorientierte Teamleistung im Journalismus durch eine perfekte Online- und Print-Abstimmung.“

Zur „Redaktion des Jahres 2008“ wählte die „medium magazin“-Jury die „Berliner Zeitung“ für das Bemühen, ”allen widrigen Umständen im eigenen Verlag wie auf dem hart umkämpften Berliner Zeitungsmarkt zum Trotz“ ein lesenswertes Blatt zu machen.

In den zehn  Fachkategorien der „Journalisten des Jahres 2008 “ siegten als:

1.    „Chefredakteur des Jahres“: Steffen Klusmann, „Financial Times Deutschland“
2.    „Politikjournalist des Jahres“: Claus Kleber, Leiter und Moderator des „heute journal“ (ZDF)
3.    „Wirtschaftsjournalist des Jahres“:  Roland Tichy, Chefredakteur der „WirtschaftsWoche“
4.    „Kulturjournalist des Jahres“:  Arno Luik, Autor des „stern“
5.    „Sportjournalist des Jahres“: Jens Weinreich, freier Journalist und Blogger,.
6.    „Unterhaltungsjournalist des Jahres“: Frank-Markus Barwasser alias Erwin Pelzig, Journalist und Kabarettist (“Pelzig unterhält sich“/ARD, Bayrischer Rundfunk)
7.    „Wissenschaftsjournalist des Jahres“: Hans-Hermann Sprado, Herausgeber „P.M.“-Gruppe
8.    „Reporter des Jahres“: Beat Balzli, Frank Dohmen, Klaus-Peter Kerbusk, Thomas Schulz für das Reporter-Team des „Spiegel“, die für die Aufdeckung des Datenschutz-Skandals bei der Telekom verantwortlich zeichneten.
9.    In der Kategorie Lokaljournalismus geht der Preis als „Lokaler Chefredakteur 2008“ an Arno Makowsky (Chefredakteur „Abendzeitung“, München“). Und das Reporterteam von Josef-Otto Freudenreich, Meinrad Heck, Wolfgang Messner („Stuttgarter Zeitung“) und Rainer Nübel  (Agentur „Zeitenspiegel“) sind die „lokale Autoren des Jahres 2008“.
10.    „Newcomer des Jahres: Ute Frieling-Huchzermeyer, Chefredakteurin der Zeitschrift „Landlust“

Den Sonderpreis „Lebenswerk“ erhält in diesem Jahr der Fernsehjournalist Gerd Ruge (80), der langjährige Auslandskorrespondent der ARD sowie u.a. Mitbegründer und Moderator des „Weltspiegels“. Zwei weitere Sonderpreise für außergewöhnliches journalistisches Engagement gehen an:

–    Susanne Fischer, freie Journalistin und Programmchefin des „Institute for War and Peace Reporting“ (IWPR) – „für Ihren Mut unter hohen persönlichen Risiken“ im Irak und  Syrien zu ermitteln.

–    Jakob Augstein, Journalist, Verleger und Gesellschafter des Spiegel-Verlags – „für seinen Mut, die Wochenzeitung ‚Freitag‘ (Berlin) zu übernehmen“.

Als Blogger sind außer Jens Weinreich auch die Redakteure der ”Riesenmaschine“ unter den Preisträgern : Michael Brake, Kathrin Passig, Aleks Scholz, Holm Friebe, Christian Y. Schmidt, Sascha Lobo, Kai Schreiber und Martin Baaske. Dritter Platz in der Kategorie “Unterhaltungsjournalist des Jahres“.

Der „medium magazin“-Preis „Journalist des Jahres“ wird seit 2004 verliehen. Preisträgern waren bisher u.a. Frank Schirrmacher, Mitherausgeber der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“, Alice Schwarzer, Herausgeberin von „Emma“, Michael Ebert und Timm Klotzek, Chefredakteure der G+J-Zeitschrift „Neon“ sowie Stefan Niggemeier, freier Journalist und Blogger. In der rund 50-köpfigen Jury sitzen Medienexperten und  Medienjournalisten sowie die ”medium magazin“ Redaktion, deren Mitglied ich bin. Die Preise werden am 16. Januar 2009 in Berlin verliehen. Die Liste mit allen gewählten „101 Journalisten des Jahres“ und den Begründungen der Jury erscheint in „medium magazin“ 1+2/2009.

3 Antworten zu “MediumMagazin wählt ”Journalisten des Jahres“

  1. Applaus für den „Sportjournalisten des Jahres“. Eine gute Wahl.

  2. gestern noch neben mouskouri, heut‘ schon aufm stockerl ~/+

  3. Aber was nutzt es den überwachten Lidl-Mitarbeitern?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s